Dekorative Kalligrafie an der Burg Wissem in Troisdorf

Am Samstag, 18.5 bietet die KreativWerkstatt Troisdorf von 10 – 17 Uhr einen Workshop zum „Schönen Schreiben“ an der Burg Wissem an. Von 10-17 Uhr werden schwungvolle Schriften, dekorative Karten und Kalligrafien auf bemalte Aquarellpapiere und Leinwände aufgebracht, sowie Beschriftungen von Schirmen, T-Shirts, Jeans, Glas und Keramik angefertigt. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Von rhythmischen Schwungübungen zur Verbesserung der eigenen Handschrift bis hin zu Blindprägungen, Stempelkunst und Schmuckschriften wird die breite Palette der Kalligrafie mit Tusche, Ecoline und Acrylfarben demonstriert. Material zum Ausprobieren ist vorhanden. Kaffee und Kuchen ist in der Kursgebühr enthalten. Zum Beschreiben bitte eigene Schirme, Leinwände, Gläser, Tassen und Bekleidung mitbringen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 50,- Euro und Jugendliche 35,-. Eine verbindliche Anmeldung unter 02241-878344 ist erforderlich. Die KreativWerkstatt befindet sich über dem Standesamt und der Museumsdirektion (Eingang Quattro Passi und dann links ins Treppenhaus in den 2. Stock, 1. rechts). Parken mit Parkscheibe.

Lange Nacht des Schreibens an der Burg

Am Mittwoch, 23.1 ist der Tag der Handschrift, die im Zeitalter der Digitalisierung ein rares Gut ist, aber gerade in ihrer Individualität etwas ganz Besonderes darstellt und auch viel Freude machen kann. Wer Lust auf die lange Nacht des Schreibens hat, ist gerne in die KreativWerkstatt Troisdorf eingeladen, am 23.1 von 19-21 Uhr im fortlaufenden Kalligrafiekurs von der Kalligrafin Nicola Denuell, Burgallee 1, 53840 Troisdorf einmal kostenfrei Handlettering zu probieren. Interessierte können die breite Palette der Beschriftungstechniken mit diversen Schreibgeräten und Farben auf Bildern und Karten kennenlernen und fortgeschrittenen Kursteilnehmern über die Schulter schauen. Material ist im Atelier vorhanden. Verbindliche Anmeldung bitte telefonisch unter: 02241-878344.

Workshop//Mit spitzen Stiften Stillleben zeichnen

Am 10. November von 10. 00 – 17. 00 Uhr widmen sich Jugendliche und Erwachsene mit Hilfe von Blei- und Farbstiften der stillen Dinge, die nicht weglaufen können, wenn wir sie zeichnen wollen. Wir gestalten mit unseren Zeichenwerkzeugen Stillleben von Gegenständen, die wir vor unseren Augen aufgebaut haben, kümmern uns um Komposition, Licht und Schatten. natürlich gestärkt mit Kaffee, Tee und Keksen. Leitung Adele Wischner.
Kosten: 40. 00 € pro Person. Veranstaltungsort : Atelier der KreativWerkstatt Troisdorf auf Burg Wissem, Burgallee 1, Troisdorf.
Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 7.November unter 02241 – 334675, Mobil und Whats App unter 0163 2325500 .

Malerei-Workshop mit Michael Sönksen

Am Sonntag, den 04. November bietet der Troisdorfer Künstler Michael Sönksen von 10 – 18 Uhr einen Workshop in der Kunst der Malerei an. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, von gegenständlichen bis zu abstrakten Motiven ist alles erlaubt was Spaß macht. Der Kurs findet in den Räumen der Kreativ-Werkstatt an der Burg Wissem, Burgallee 1 in Troisdorf statt. Kosten: 50 Euro pro Person. Anmeldung unter 02241 – 78917.

 

 

Herbstkunstschule – Ferienprogramm

In den Atelierräumen der KreativWerkstatt gibt es in den Herbstferien für Kinder und Jugendliche ab dem Grundschulalter wieder reichlich Gelegenheit kreativ zu werden

In der ersten Ferienwoche vom 15. Oktober bis 19. Oktober bietet Mirjam Wingender von 10.00 – 12.30 Uhr einen Kurs zu den Themen „Malerei und Collage“ an.
In der zweiten Ferienwoche vom 22. Oktober bis 26. Oktober haben die die Teilnehmer die Möglichkeit von 10.00 – 12.30 Uhr an Adele Wischners Kurs „Kunst aus Fundstücken“ teilzunehmen.

Alle Ferienkurse kosten 65 Euro pro Woche (13 Euro pro Tag/ inklusive Material) und finden in den Räumen der Kreativ-Werkstatt an der Burg Wissem, Burgallee 1 in Troisdorf, statt.
Anmeldungen direkt bei den Dozenten. Kontakt: Mirjam Wingender 0160-98 209 157, Adele Wischner 0163-2325500.